{ }
Home > Nordy > 2019 - Ungarn/Slowenien > Ungarn > Nord&Ost-Ungarn

Nord&Ost-Ungarn / 23. - 30. April 2019

Nach der Besichtigung vom Schloss Grassalkovich in Gödöllö fahren auf der Autobahn M3 oder E71 weiter in Richtung  Norden und Osten von Ungarn und stoppen im Ort Eger für 3 Tage. 


Camping Tulipan, Eger / 23.4.19 – 26.4.19

Hier im Osten von Ungarn rund um Eger hat es sehr viele Thermalquellen. Kurz nach 11 Uhr kaufen wir Tickets im Thermalbad von Eger und geniessen das warme Wasser im Schwimmbad. Die Wassertemperatur in den verschiedenen Schwimmbecken ist sehr angenehm zwischen 30° und 38° Grad. 

 

Nach dem warmen Bad besichtigen wir die Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Eger. Eger ist eine sehr schöne Kleinstadt die man besuchen sollte.

 
gepellter Kirchturm ....

Brunnen im Bischoffspark

schöner Barockbau

Basilica

Burg

Skulptur

Minoritenkirche im Zentrum

Wir bleiben einen Tag länger als geplant in Eger und gehen gemeinsam mit Helga und Gerd im Goldenen Löwen in Eger sehr gut und günstig zu Mittag essen.

Nach 3 Tagen verlassen wir den Camping Tulipan in Eger und fahren 6 Kilometer zum Nostalgie Bad der Thermalquelle Egerszolak. Das Quellwasser der Thermalquelle hat 68° Grad und im Strandbad von Egerszolak ist die Temperatur in den verschiedenen Becken zwischen 36° bis 39° Grad. Die Becken mit >36° Grad liegen uns nicht wirklich ….. nach 10-15 Minuten kriegt man starke Hitzewallungen. 36° Grad ist für uns ok. Wir sind hier in Ungarn aber im Thermalbad-Paradies …….

 

Nach dem Baden im warmen Thermalwasser besichtigen wir noch die Quelle oberhalb vom Strandbad Egerszolak.


 

Anschliessend fahren wir nach Aggtelek an der Grenze zur Slowakei und stoppen für eine Nacht im Camping Nomad Baradla unmittelbar bei einem der Höhleneingängen der Tropfsteinhöhle Baradla. 


Camping Nomad Baradla / Aggtelek, 26.4.19 – 27.4.19 

Am Samstag 27. April kaufen wir Tickets für die geführte Besichtigung der Höhle Baradla um 10 Uhr. Während einer Stunde besichtigen wir mit einem ungarisch sprechenden Führer – wir verstanden kein Wort – die Höhle Baradla in Aggtelek. Die Besichtigung war, trotz unserer Fremdsprachigkeit, sehr interessant.




Nach der Höhlenbesichtigung checken wir im Campingplatz aus und fahren nach Miscolc. Im Barlangfürdo oder dem Höhlenthermadbad von Miscolc-Tapalco gehen wir zum Abschluss unserem neuen Hobby nach und gehen baden. Dieses Bad muss man auf einer Ungarnreise einmal besucht haben …… mehr nicht ….


In Miscolc hat es keine Campingplätze und somit fahren wir ca. 20km in Richtung Osten zu einem Campingplatz in Tiszaujvaros. Leider öffnet der angefahrene Campingplatz erst Anfang Mai …… wir fahren somit ein paar Zusatzkilometer und fahren weitere 65km nach Tiszafüred. Wir stoppen für unbestimmte Tage im Thermal Camping von Tiszafüred. Im Stellplatz ist der Besuch vom Thermalbad inbegriffen. 



Thermal Camping / Tiszafüred, 27.4.19 – 30.4.19

Klapperstörche sieht man nicht nur in Spanien und Portugal ..... auch im Osten von Ungarn in Tiszafüred sehen wir im Zentrum mehrere nistende Klapperstörche.