{ }
Home > Nordy > 2019 - Ungarn/Slowenien > Ungarn > Budapest

Budapest / 20. - 23. April 2019

Von Szentendre fahren wir gegen 16 Uhr weniger als 30km zum Camping Zugligeti Niche in der Nähe vom Zentrum von Budapest. Im Campingplatz steht Womo an Womo und wir erhalten wie reserviert einen Stellplatz mit SAT-Empfang. Wir stoppen für 3 Nächte in Budapest. Der enge Stellplatz im Camping Niche von Budapest kostet pro Nacht ca. 33.- Franken …… darin enthalten ist jedoch das tägliche Frühstück im Restaurant vom Campingplatz. Diesen Service hatten wir bisher noch nicht.


Camping Zugligeti Niche / Budapest, 20.4.19 – 23.4.19

Am Ostersonntag und Ostermontag besichtigen wir mittels Hop on Hop off auf dem Land- und auf dem Wasserweg die sehr schöne Hauptstadt von Ungarn. Am Ostersonntag haben wir in Budapest während den Besichtigungen perfektes und sehr warmes Wetter mit bis zu 23 Grad und am Ostermontag bewölkt ohne Regen mit kühlen 16-18 Grad. 




Parlamentsgebäude und Kettenbrücke
 

Aussicht vom Gellertberg auf die Donau, Buda (links) und Pest (rechts)
 

Calvinplatz mit der reformierten Kirche
 

Markthalle und Einkaufscenter Balna


 

Budaer Burg
 

Matthias Kirche in der Burgstadt
 

Heldendenkmal
  

Mittagsverpflegung bei der Budaer Burg

Während der Nacht zum 23. April hat es in Budapest erstmals auf unserer Womoreise geregnet. Am Morgen nach dem Frühstück verlassen wir den Camping Zugligeti Niche und Budapest. Wir fahren ca. 35km in Richtung Miscolc und stoppen beim Grassalkovich-Kastely in Gödöllö.

Das Schloss war der Lieblingsort der damaligen Kaiserin Elisabeth (Sissi) von Österreich. Wir kaufen Tickets und besichtigen das Schloss und die schönen Räumlichkeiten, in welchen sich die österreichische Kaiserin und Königin von Ungarn viel aufgehalten hat.


Schloss Grassalkovich in Gödöllö