{ }
Home > Nordy > 2019 - Ungarn/Slowenien > Italien

Italien / 25. Mai - 11. Juni 2019

Ljubliana verlassen wir am Samstag 25. Mai und fahren 270km nach Sexten im Südtiroler Pustertal. Unser Plan war, dass wir am Sonntag am Schuhmarkt im Caravan Park Sexten neue Trecking Schuhe kaufen …… der Wochenplan wurde leider vom Caravan Park am Samstag kurzfristig angepasst bzw. es findet nun am Sonntag 26. Mai kein Schuhmarkt statt. Für Montag 27. oder Dienstag 28. Mai werden in den Dolomiten wieder sehr kalte Temperaturen mit eventuellem Schneefall vorausgesagt und der nächste Schuhmarkt findet erst am Freitag 31. Mai statt. Wir fahren nach einer Nacht weiter gegen Süden zu wärmeren Temperaturen …….. 



Caravan Park / Sexten, 25.5.19 – 26.5.19 

Wir verlassen somit nach einer Nacht den Caravan Park Sexten wieder und wollen an der Adria-Küste bei Cavallino neben Jesolo das gemeldete Tiefdruck-Wetter bei wärmeren Temperaturen überbrücken. Der Monat Mai 2019 ist wirklich zum kotzen und mehrheitlich kalt und nass!!!



Camping Italy / Cavallino neben Jesolo, 26.5.19 – 29.5.19

Beim Camping Italy in Cavallino hatten wir am Sonntag 26. Mai bei unserer Ankunft gutes Wetter mit warmen Temperaturen. Der Wetterbericht hat jedoch für Ende Mai 2019 ein weiteres Tiefdruckgebiet mit Regen und kühlen Temperaturen vorausgesagt. Der erste Tag in Cavallino war wirklich verregnet und am Dienstag 28. Mai besuchen wir ohne Regen den Wochenmarkt in Cavallino. Gegen Abend setzt bereits die nächste Regenperiode ein. Den Camping Italy in der Nähe von Jesolo verlassen wir am Mittwoch 29. Mai bei strömendem Regen …….…. und fahren knapp 200km zum Camping Belvedere in Lazise am Gardasee. In Lazise haben wir bei unserer Ankunft besseres Wetter ohne Regen. Der Wetterbericht meldet zudem für die kommenden Tage ein Hochdruckgebiet mit viel Sonne und warmen Temperaturen. Wir stoppen für 6 Tage am Gardasee in Lazise. 



Camping Belvedere / Lazise, 29.5.19 – 4.6.19

Am Freitag 31. Mai wollten wir mit dem Bus vom Fossalto am Gardasee nach Verona fahren und die schöne Kulturstadt besichtigen. Gemäss Fahrplan der Region Verona wäre der Bus 164 um 10:39 ab Fossalto gefahren. Um 11:15 ist Bus 164 immer noch nicht in Sicht und wir brechen die Übung ab! 

Chäsi will Verona mit dem Bus nicht mehr besuchen, aber Anita macht den Vorschlag, dass wir am Samstag 1. Juni um 8.39 einen 2. Versuch mit dem früheren Bus 164 nach Verona machen. Bus 164 trifft mit kleiner Verspätung an der Haltestelle Fossalto ein und wir kommen ca. 9:50 im Zentrum von Verona an. 

Beim Amphitheater bzw. der Arena di Verona hat es beim Ticketschalter um 10h noch keine wartende Kolonne…… wir besichtigen somit das Innere der eindrücklichen Arena di Verona. Beim Casa di Giuliietta hingegen ist die wartende Kolonne um 11h bereits sehr gross, so dass wir den Steinbalkon von Julia nicht besichtigen wollen. Die Altstadt von Verona ist Unesco Weltkulturerbe und wirklich sehr schön. 


I portoni della Brà
 


Arena (Amphitheater) mit über 20'000 Sitzplätzen
 

Gran Guardia
 

Piazza delle Erbe – Torre dei Lamberti



Palazzo und Scala della Ragione
 

Casa di Romeo
 

Ponte Pietra


Duomo Cathedrale di Santa Maria Matricolare

Nach 6 Tagen mit sehr gutem und warmem Wetter verlassen wir den Camping Belvedere in Lazise. Wir fahren über Trentino und Bozen nach Völs am Schlern zum Camping Seiser Alm. Den Komfort-Stellplatz mit schöner Aussicht haben wir Mitte April reserviert! 




Camping Seiser Alm / Völs am Schlern, 4.6.19 – 11.6.19 

Von deutschen Wohnmobil Nachbarn und Fans der Kastelruther Spatzen erfahren wir am 4. Juni beim Schlummertrunk, dass am kommenden Pfingstfreitag und -samstag 7. und 8. Juni das diesjährige Open Air der Kastelruther Spatzen in Seis am Schlern stattfindet. Wir fahren am Mittwochmorgen 5. Juni nach Kastelruth zum Verkaufsladen Music Promotion der Spatzen und erhalten noch Tickets für die 1. Reihe!!

Die Südtiroler ÖV-Tickets sind im Camping Seiser Alm im Campingpreis pro Nacht immer noch inkludiert. Am Donnerstag 6. Juni fahren wir mit dem Bus 170 nach Bozen und kaufen beim Buratti Outlet unsere nächsten Trecking Schuhe …………….. 

Am Freitag 7. Juni wollten wir ursprünglich mit dem Bus 170 von St. Konstantin nach St. Ulrich ins Grödnertal fahren. Wir haben den Fahrplan nicht richtig gelesen und fahren mit dem Bus stattdessen nach Brixen. Wir besichtigen das schöne Brixen nach 2017 ein weiteres Mal und nehmen das Mittagessen in einem Restaurant vis a vis vom Dom ein.

  

Am 8. Juni haben wir im Kastelruth bestes Open Air Wetter. Das Open Air findet bei der Talstation der Seiser Alm Bahn in Seis statt. Ab 17:00 startet das Vorprogramm und um 20:30 beginnt das Konzert der Kastelruther Spatzen ….. die Stimmung während dem Konzert war wirklich super. Das Konzert wird um 23:30 mit einem Feuerwerk abgeschlossen. 




Vater Norbert und Sohn Alexander Rier