{ }
Home > Reisen > 2016 - US-Westküste > Nevada > 15 - Las Vegas

Las Vegas / 13. Mai - 16. Mai 2016

Von Springdale fahren wir über die US 9 und 89 zur Interstate 15, welche Salt Lake und Las Vegas verbindet. Unterwegs in der Nähe von Overton besichtigen wir den State Park Valley of Fire. Im Valley of Fire machen wir bei 35-40 Grad eine Wanderung – für Chäsi ist es zu heiss zum wandern!



Per Grenzlinie Utah zu Arizona stellen wir unsere Uhren wieder um eine Stunde zurück. Wir haben nun wieder -9h Zeitverschiebung zu Deutschland und der Schweiz.

Wir treffen um 15 Uhr bei einer Temperatur von 100 Grad Fahrenheit oder 40 Grad Celsius beim Hotel Luxor in Las Vegas ein. Gemäss einem Mitarbeiter ist es der bisher wärmste Tag im 2016. Das Hotel Luxor ist sehr gross, hat 4400 Zimmer und im innern herrscht ein kommen und gehen wie in einem Bienenhaus. Wir sind einen kurzen Augenblick von der Situation fast überfordert, weil wir einerseits den Check In/Registration Bereich suchen und einen Parkplatz für unser Fahrzeug. Wir sehen später, nachdem wir nachgefragt haben, dass beim Check In - über 20 offene Schalter - eine sehr grosse Reihe von Gästen mit Gepäck wartet. Solange können wir unser Fahrzeug nicht auf einem 15 Minuten Parkplatz stehen lassen und suchen das Self Parking vom Hotel Luxor. Finden dieses trotz Instruktion nicht auf Anhieb. Beim Hotel Excalibur unmittelbar neben dem Hotel Luxor finden wir mit etwas Glück einen freien Parkplatz. Nach einer Stunde haben wir eingecheckt und die Schlüssel für das Zimmer 14347 im Osttower erhalten. Später parkieren wir unser Fahrzeug in das Parkhaus vom Hotel Luxor um.


Nach unserem Frühstück von Starbucks (Latte Macciato und Joghurt) fahren wir mit dem Tram zum Hotel Excalibur. Vom Excalibur überqueren wir den Strip und gehen durch das grösste Hotel MGM Grand (5‘044 Zimmer). Auf der Rückseite/Underground vom MGM Grand startet der Monorail in Richtung Northbound. Wir fahren bis zur Endstation SLS und gehen zu Fuss zum Stratosphere Tower. Der Tower hat 100 Stockwerke und ist 350m hoch. Auf dem Tower werden Bungee Jumping, Rides mit den Bahnen Insanity und X-Scream für sehr wagemutige angeboten.

 

Nach der Besichtigung vom Tower fahren wir mit dem Monorail bis zur Station Harrah’s zurück und besichtigen den Strip im Zentrum und verschiedene Resort und das Venetian. Das Venetian Resort ist zusammen mit dem Schwesterhotel The Palazzo noch grösser als MGM Grand und somit der grösste Hotelkomplex am Strip. Die beiden Häuser haben zusammen 7‘128 Zimmer und 4‘049 davon sind im Venetian. Das Venetian liegt im Strip sehr zentral und hat 18 Restaurants, zahlreiche Boutiquen und Geschäfte und wie in jedem Hotel ein Casino. Im Hotel sind venezianische Sehenswürdigkeiten wie die Rialtobrücke, der Markusplatz oder der Campanile wiederzuerkennen. Selbst die venezianischen Kanäle wurden im und vor dem Hotel nachgebaut, einschließlich Gondeln mit singenden Gondolieri.


Seit unserer Ankunft in Las Vegas haben wir schon einige Resort’s bzw. Casino‘s besichtigt - Mandelay Bay, Luxor, Excalibur, MGM Grand, Linq, Paris-Las Vegas, Venetian und Mirage.
 
Am Abend gehen wir nochmals ins Tram und Monorail und fahren bis Harrah’s. Wir bewundern im 9:00pm den Vulkan beim Resort Mirage.

Heute 14. Mai 2016 sind wir 16km zu Fuss in Las Vegas unterwegs gewesen! Unglaublich was wir hier alles gesehen haben! Man muss den Strip mit den Resorts und den Casinos einmal gesehen haben, aber diese Welt ist nicht die unsere …….

Am 15. Mai 2016 haben wir tagsüber das Premium Outlet Center im Downtown besucht und auch einiges eingekauft. Wir haben einen neuen Delsey Rollkoffer, der den internationalen Abmessungen entspricht, gekauft. Chäsi hat sich beim Levis Store 3 Jeans gekauft und auch für die Enkel haben wir im Disney Store eingekauft.


 

Das Resort Luxor liegt am Southbound vom Strip an der zweitletzten Stelle und somit nicht direkt im Zentrum. Einzig das Mandelay Bay ist noch weiter aussen. Der Weg ins Strip Zentrum ist aus diesem Grund recht aufwändig, weil man zuerst mit dem Tram bis zum Excalibur fährt und danach quer durch das MGM Grand zur Endstation vom Monorail laufen muss. Die reine Marschdistanz beträgt ca. 1,2km. Wir gehen am Abend vom 2. Tag trotzdem nochmals bis in Zentrum, weil wir noch das Caesars Palace - 3'960 Zimmer - besichtigen wollen. Caesars Palace ist die nobelste Adresse am Las Vegas Boulevard und im The Forum Shops sind alle Edelmarken vertreten.