{ }
Home > Reisen > 2016 - US-Westküste > California > 19 - Lake Tahoe

South Lake Tahoe / 21. Mai - 23. Mai 2016

Die gestrige Wetterprognose trifft glücklicherweise nicht zu, die Temperatur in El Portal ist mit 5⁰ Celsius und Sonnenschein recht angenehm und wir sind in der Zwischenzeit mit Temperaturen über Null zufrieden. Wir fahren in Richtung Tiogapass los, tanken in Cran Flat für 20$ etwas über 5 Gallonen (1 Gallone = 3,79 Liter) Benzin. Im Nationalpark ist das Benzin sehr teuer und wir bezahlen pro Gallone 3,8$ anstelle vom Normalpreis von 2,2-2,8$ im Unterland. Ab Cran Flat fahren wir fast 100 Meilen bis Lee Vining über die offene und schneefreie Passtrasse. Die Passhöhe liegt auf 3031m oder 9945ft und die Temperatur auf 3000m ist -2⁰ Celsius. Brrr es ist sehr kalt auf dem Tiogapass im Mitte Mai!

Beim Olmsted Point sehen wir aus der Ferne den Rock Half Dome nochmals, jedoch aus einer weiteren Perspektive. Beim Tenaya Lake treffen wir bei einem Ausstellplatz auf ein Waldmurmeltier.





In Lee Vening liegt der Mono Lake ein Natronsee. Er ist besonders alkalisch als auch besonders salzhaltig und ist in einem abflusslosen Becken am Westrand des Großen Beckens unter der Ostflanke der Sierra Nevada. 



Unser Hotel Lakeshore Lodge & Spa liegt am südlichen Ufer vom Lake Tahoe. South Lake Tahoe ist das Skigebiet von Californien und die Namen der Restaurant’s und Hotel’s (Matterhorn Inn, Kaelin, etc.) sind zum Teil sehr schweizerisch. South Lake Tahoe liegt auf 1900m, heute ist es mit 3⁰ Celsius sehr kalt und bei der Ankunft hatten wir sogar Schneefall.

Am Sonntagmorgen 22. Mai 2016 haben wir in South Lake Tahoe nun sehr schönes Wetter, aber die Temperatur ist unter 0⁰ Celsius oder unter 32⁰ Fahrenheit.

Nach dem Aufstehen marschieren wir zu Fuss ca. 1,5 Meilen ins Zentrum von South Lake Tahoe zu Starbucks und danach wollen wir mit der Gondel ins Skigebiet Heavenly fahren und die Aussicht auf den Lake Tahoe geniessen. Nichts war, die Bahn ist im Mai leider in Revision. Wir machen einen Rundgang im Zentrum von South Lake Tahoe und über die Stateline nach Nevada. Im Hotel Harrahs sehen wir wieder das vertraute Bild von einem Casino im Staat Nevada.

Am Nachmittag fahren wir mit dem Auto ungefähr 100 Meilen rund um den Lake Tahoe und besichtigen im Norden den Sand Harbour beim Lake Tahoe State Park in Nevada und im Süden den Emerald Bay mit Vikingsholm in Kalifornien.
Beim Sand Harbour nimmt Anita eine spezielle Sandprobe für die Bodmen mit. Beim Emerald Bay/Vikingsholm machen wir keine Wanderung in die Bucht runter, weil wir heute gemäss unseren Stepzählern bereits genügend Schritte gemacht haben und wir nicht mehr in Laune sind. Hingegen sehen wir unterwegs einen schönen Blue Jay Vogel.