{ }
Home > Reisen > 2016 - US-Westküste > Arizona > 6/7 - Antelope/Lake Powell

Page - Antelope NP & Lake Powell / 1. Mai 2016 - 3. Mai 2016

Am Sonntag 1. Mai 2016 fahren wir bei kühlem aber gutem Wetter im Grand Canyon Village wieder ab. Wir möchten beim Desert View am Osteingang des NP die Sicht in den Grand Canyon nun bei gutem Wetter nochmals vergleichen. Dies war aber nicht möglich – auf halbem Weg zum Dessert View haben wir wieder Schnee und schlechtes Wetter. Wir fahren weiter in Richtung Cameron und biegen auf die US 89 in Richtung Page ab.
 
Unterwegs besichtigen wir bei einem Scenic View die Schlucht vom Little Colorado River. Wegen dem Regen vom letzten Tag ist der Fluss sehr braun. Kurz vor 14h wollen wir im Hotel Lake Powell Resort in Page einchecken. Wir sind zu früh dran und können erst ab 16h im Hotel einchecken. Wir fahren wieder zurück auf die US 89 und besichtigen die Horseshoe Bend View (Hufeisenschlaufe) kurz vor Page. Wirklich sehr eindrücklich die Sicht auf den Colorado River aus dieser Höhe ….. aber der schreibende musste seine Höhenangst zuerst verdrängen und sich mit Unterstützung von Anita so weit wie möglich zum Abgrund vorkämpfen …. die heiklen Bilder hat jedoch Anita geschossen.



  

Unser Zimmer im Resort ist im 1. Stock und hat Blick auf den Lake Powell und das Glen Canyon Recreation Area von Arizona und Utah.



Für den 2. Mai 2016 haben wir einen Ausflug in den Antelope Canyon gebucht. Um 11:30 fahren wir vom Touranbieter in Page zum Antelope Canyon los und bereits um 11:45 stehen wir mit unserer Guidin Rosy vor dem Eingang im Canyon. Einmalig schön dieser Antelope Canyon. Was wir hier zu sehen bekommen ist einmalig und fast nicht mehr zu überbieten. Die folgenden Bilder zeigen die Schönheit und das Farbenspiel der Sonne mit den Felsen im Canyon.


 
 
 

Gegen 15:00 sind wir wieder im Hotel zurück und erkundigen uns für eine Bootstour auf dem Lake Powell. Am heutigen Montag gibt es noch eine Bootstour um 16:15 (1,5h, Antelope Canyon Cruise Waterside) und um 17:00 (2h, Panoramic Lake Powell Cruise). Wir entscheiden uns für die Panoramic Cruise und sehen auch noch die vielen schönen Rocks im Glen Canyon.
Der „The Glen Canyon Dam“, welcher den Lake Powell und den Colorado River in Page staut und wurde ab 1956 erbaut und kurz vor 1960 fertiggestellt. Der Stausee ist heute ca. 300km lang, bis zu 170m tief, hat viele Nebenarme und das damalige vollständige füllen des Stausees dauerte 16 Jahre also bis ca. 1975. Der Stausee dient als Wasserspeicher für einen Teil der westlichen Region der USA.