{ }
Home > Reisen > 2014 - Südamerika/Antarktis > Mendoza

Mendoza / 2. - 5. Februar 2014

Wir sind nun bereits einen Monat in Südamerika unterwegs. Am 2. Februar sind wir mit der chilenischen Airline LAN von Santiago über die Anden nach Mendoza geflogen. Die Flugphase dauerte nur 35 Minuten (340km) und über den Anden gab es einige Turbulenzen.

Seit der erneuten Einreise nach Argentinien in Mendoza kennen wir nun auch die Anwendung der biometrischen Pässe. Die im Pass gespeicherten biometrischen Daten wurden mittels einer Kamera und einem Fingerabdruckleser mit den Passdaten verglichen. Nun wissen wir definitiv, dass unsere Pässe diese Datenelemente enthalten. Erst danach wurde der Pass gestempelt!

  
Fluginformation in Santiago de Chile                                        Airline LAN                          

In Mendoza übernachten wir in der Finca Adalgisa im Ort Lujan de Cuyo. Wir haben eine zwei stöckige Suite mit eiinem Doppelbett. Die Finca hat 11 Zimmer und ist ca. 15km vom Zentrum von Mendoza entfernt. Es ist aber nach einem Monat an der Zeit nur noch zu relaxen und aus diesem Grund haben wir in Mendoza kein Programm gebucht.

  
oben ist das Schlafzimmer

Eingang zum Stone House

unser Schlafzimmer im Obergeschoss

kleines schönes Schwimmbad