{ }
Home > Reisen > 2018 - Kanada > Westkanada > Kootenay NP & Yoho NP

Kootenay NP & Yoho NP / 19. - 22. August 2018

Während der Nacht zum 19. August hatten wir im Campground Illecilleweat auf dem Rogers Pass kalte 6° Grad. Auch der Smog/Nebel hängt am Morgen immer noch im Glacier NP und um 10:00 Uhr sind es immer noch kühle 12° Grad. Wir fahren auf dem Highway 1 und 95 weitere 190km in Richtung Rocky Mountains über Golden nach Radium Hot Springs zum Kootenay NP. Wir stoppen für 2 Nächte im Kootenay NP im Campground Redstreak in unmittelbarer Nähe von Radium. Die Source der Radium Hot Springs sind fussläufig ca. 3km vom Campground entfernt. 


Campground Redstreak, Radium, 19. – 21. August 2018

Hier am südlichen Ende vom Kootenay National Park sehen wir verschiedene Tiere, aber keine Bären und Elche …………


junge Hirschkuh
 
einen Truthuhn 

Am Morgen vom 20. August hat sich der Smog/Dunst in Radium, dank einem leichten Regen während der Nacht, endlich etwas aufgelöst. Wir haben bewölktes Wetter und sehen ab und zu den blauen Himmel und die Berge in der Umgebung. Die Pools der Radium Hot Springs sind nur 3km vom Campground Redstreak entfernt. Wir starten um 11:00 im Campground und treffen kurz vor 12 Uhr bei den Hot Spring Pools ein. Auch hier in Radium ist die Wassertemperatur zwischen 37° und 40° Grad …… 



Pools der Radium Hot Springs 

In der Nähe von den Hot Spring Pools befindet sich der Sinclair Canyon eine weitere Sehenswürdigkeit von Radium und dem Kootenay NP. Zurück zum Campground nehmen wir den Wanderweg Juniper/Sinclair und besichtigen den Juniper Durchgang vom Highway 93. Hin und zurück sind wir ca. 10km unterwegs und haben einige Höhenmeter inkl. Treppen überwunden. 



Sinclair Canyon kurz hinter Radium

Wir sind nun schon 2 Wochen im Westen von Kanada mit dem Truck Camper unterwegs. Am 21. August verlassen wir den Campground Redstreak in Radium und fahren zurück nach Golden und in den Yoho NP. Unsere ursprüngliche Routenplanung sah vor, dass wir via den Kootenay NP nach Banff fahren. Den Yoho NP wollten wir eventuell von Lake Louise aus besuchen. Nach dem Studium von unserem Westkanada Reiseführer, ändern wir die Route – nicht viel sehenswertes im Kootenay NP – und fahren über Golden in den Yoho NP. Wir reservieren in der Nähe von Field gegen Mittag eine Campsite im schönen Campground Kicking Horse. 



Kicking Horse, Field, 21. – 22. August 2018 

Nach dem Picnic fahren wir 13km die Yoho Valley Road zu einem der höchsten Wasserfälle in Kanada, dem Takakkaw Falls. Wir machen eine kurze Wanderung zum Fuss des Wasserfalles und besichtigen den wirklich sehr eindrucksvollen Wasserfall. In der Nähe von Field hat es weitere Tourist Attraktionen, wie die Natural Bridge über den Kicking Horse River. Zum Abschluss fahren wir noch zum sehr schönen Emerald Lake, wo wir den 5,3km langen Trial rund um den See wandern. Den Yoho NP auszulassen wäre wirklich schade, weil dieser National Park ist das schönste was wir bisher in Westkanada gesehen haben – Natur Pur  ….. 


 
Takakkaw Falls im Yoho Valley 


Natural Bridge über den Kicking Horse River 




Natur Pur beim Emerald Lake