{ }
Home > Reisen > 2018 - Kanada > Westkanada > Glacier NP

Glacier NP / 17. - 19. August 2018

Wir verlassen am 17. August den sehr guten KBR Campground in Nakusp und fahren 20km in Richtung Galena Bay und besichtigen den Ione Wasserfall, welcher direkt am Highway 23 liegt. 


Ione Wasserfall am Highway 23 

Nach weiteren 28km Fahrt auf dem Highway 23 treffen wir am Fährterminal in Galena Bay ein. Wir können als letztes Fahrzeug auf die Fähre fahren und sind erstaunt, dass die Überfahrt gratis ist ….. ein Truckerfahrer bestätigt uns, dass die Fährverbindung zwischen Galena Bay und Shelter Bay zum Highway 23 gehört und somit gratis sei. Vom Truckerfahrer erhalten wir weitere gute Tipps für unsere Rundreise durch British Columbia und Alberta …… 




Ferry Galena Bay to Shelter Bay 

In Revelstoke füllen wir unsere Essensvorräte für die nächsten Tage auf und fahren auf dem Trans Canada Highway oder Highway 1 (TCH) in den Glacier NP und über den Rogers Pass in die Nähe von Donald. Wir stoppen am gestauten Columbia River im Kinbasket Lake Resort Campground. Am Rand vom Glacier NP überqueren wir zudem die erste Zeitzone in Canada. In Donald haben wir nur noch -8h gegenüber der Schweiz. 


Kinsbasket Lake Resort, Donald, 17. – 18. August 2018 

Der Campground Kinbasket Lake Resort grenzt unmittelbar an die kanadische West-Ost Bahnlinie. Auch während der Nacht fahren, in einem Abstand von ca. 20m von der Campsite, regelmässig Güterzüge mit sehr vielen Wagons vorbei. Die Güterzüge haben zudem mehrere Diesel-Lokomotiven, welche über den Zug verteilt sind. Vor dem unbewachten Bahnübergang beim Campground wird mehrmals laut gehupt und die Wagons quietschen und machen viel Lärm. Somit verlassen wir den Campground Kinbasket wieder und fahren über den Rogers Pass zurück zum Illecilleweat Campground innerhalb vom Glacier NP. 


Illecilleweat Campground, Glacier NP, 18. – 19. August 2018 

Wir haben immer noch sehr neblige Wetterverhältnisse und hoffen, dass bei unserer Wanderung im Glacier National Park sich der Nebel in der Höhe etwas lichtet. Wir wollen den Trail 16 machen, verpassen aber den Abzweig und wandern zum Ende vom Trail 9 bis auf ca. 1600 müM. Aufgrund der aktuellen Sicht, vermuten wir, dass auch am Endpunkt vom Trail 16 auf 2200 müM es sehr neblig wäre. 




Wanderung Great Glacier Trail