{ }
Home > Reisen > 2018 - Kanada > VIA Rail

West- to Ostkanada / 18. - 22. September 2018

Am 18. September geben wir um 8:00 Uhr den Truck Camper bei Canadream in Vancouver ohne Schäden zurück. Wir sind in den vergangenen 6 Wochen fast 4’800km gefahren und haben keine kostenpflichtigen Schäden oder Mehrkilometer gemacht. Der Canadream Shuttlebus fährt nicht ins Zentrum von Vancouver und wir fahren mit einem Taxi zur Pacific Central Station der VIA-Rail in Vancouver, geben unser Gepäck auf und checken um 10:00 für die Zugfahrt nach Toronto ein.

Die Zugskomposition der VIA-Rail hat 2 Lokomotiven mit je 3000PS und diese ziehen 28 Wagon mit ca. 300 Passagieren nach. Unsere «Cabin for 2» ist in der Zugsmitte im Wagen 210. Die Kabine hat tagsüber 2 Sitze und während der Nacht 2 Stockbetten. Glücklicherweise ist unsere Kabine im Wagon unmittelbar hinter den Sky- und Dining-Car Wagon und dadurch muss ich mit meinem Haxen nicht allzu weit zum Essen laufen. Die Reise von Vancouver nach Toronto dauert 4 Nächte und 3 ganze Tage. Im Ticketpreis ist die Kabine und die «Vollpension» im Dining-Car enthalten. Der Zug fährt um 12:00 in Vancouver weg und fährt via Kamloops, Clearwater und den Yellowhead Pass nach Jasper. Teile der ersten Etappe nach Jasper sind wir auch mit dem Motorhome gefahren. Wir treffen um 07:15 am Morgen vom 19. September in Jasper ein. Das Wetter in Jasper ist sehr schön und die Temperatur um 0 Grad! 

Tag 0: Vancouver to Clearwater – Pacific Time (-9h zur CH) 





Unterwegs nach Kamlopps 

Tag 1: Clearwater to Saskatoon – Mountain Time (-8h zur CH) 


Stopp in Jasper bei gutem Wetter
 

Tschüss Rocky’s

Schöne Landschaft

kreuzender Güterzug 

Tag 2: Saskatoon to Winnipeg – Mountain/Central Time (-8/-7h zur CH) 


Loks in Melville – 500km von Winnipeg entfernt 

Tag 3: Winnipeg to Gogama – Central Time (-7h zur CH) 
==> Mitten in Kanada sind wir wirklich in der flachen Prarie ohne Bäume …………. 

Tag 4: Gogama to Toronto – Eastern Time (-6h zur CH)
 
==> und im Osten fahren wir wieder durch unendliche Wälder mit sehr vielen Seen ……….