{ }
Home > Reisen > 2018 - Kanada > Ostkanada > Niagara Falls

Niagara Falls / 24. - 26. September 2018

Am Montag 24. September fahren wir mit einem Taxi zu Canadream in Brampton einem Vorort von Toronto. Wir haben einen DVC Deluxe Camper Early Pick Up gebucht, können aber das Fahrzeug erst am Mittag übernehmen. Nach einer unbefriedigenden und sehr oberflächlichen Einführung können wir mit dem Fahrzeug kurz nach Mittag in Brampton wegfahren. Den ersten Stopp machen wir zum Einkaufen im Supercentre Walmart in Brampton. 

Hier im Osten werden von Canadream leider keine Truck Camper als Mietfahrzeuge angeboten. Schade, weil der Truck Camper war im Campingaufbau viel praktischer und im DVC Camper müssen wir täglich vor dem Schlafen das Bett erstellen. Auch der Sichtschutz im Führerhaus ist wirklich unbrauchbar und nur ein Stück Stoff mit abgenutzten und nicht passenden Klettgegenstücken ….. eine Faltverdunkelung wäre das Minimum bei diesen Mietpreisen …… Wir sind frustriert vom Konzept des DVC Deluxe Camper in Ostkanada. Es ist aber so und wir müssen 3 Wochen mit den Mängeln leben! 

Wir fahren ca. 150km in die Nähe der Niagara Falls. Wir stoppen im Campground Riverside Park ca. 15km südlich von den Wasserfällen. 


Riverside Park, Douglastown, 24. - 26. September 2018 

Leider haben wir hier am Niagara River seit heute Nacht nun Regenfälle. Einzig die Temperaturen sind mit ca. 18° Grad noch angenehm. Wir fahren mit dem Motorhome zum Rapidsview Paking Lot ca. 1,5km von den Wasserfällen entfernt. Von dort fährt ein Free Shuttle zum Niagara Table Rock. Mein rechtes Bein ist beim laufen weiterhin nur ein paar Meter schmerzfrei und dank dem Shuttle Bus kann ich zum Table Rock fahren und den Horseshoe auf der kanadischen Seite der Fälle auch besichtigen. Sehr eindrücklich diese Wasserfälle an der Grenze zur USA. 

 




so schön und der Regen war gnädig mit uns .....


Tower in Niagara City