{ }
Home > Fotos > Fotos 2009

Hundeschlittentour und Transatlantik-Kreuzfahrt - Gegensätze

2009 war wieder ein Jahr der Gegensätze - Hundeschlittentour in Kiruna, Rhodos und zum Jahresende Kreuzfahrt nach Brasilien

Die Hundeschlittentour von Blockhütte zu Blockhütte in der Gegend von Kiruna (Nordschweden) haben wir im Februar 2009 gemacht. Dies war wirklich ein einmaliges Erlebnis für alle Beteiligten. Insbesondere die Kameradschaft in der Gruppe, die Hunde, die Kälte und die unberührte Natur im winterlichen Norden waren einmalig.

Kiruna 12. - 19. Februar 2009
 

Die Idee für eine einwöchige Hundeschlittentour von Blockhütte zu Blockhütte stammt vom Chäserli. Wir hatten im 2007 einen Kurztrip München-Kiruna ins Icehotel gemacht. Während einer 3-stündigen Hundeschlittenfahrt mit Mats Rulander inkl. Mittagessen in einer Blockhütte, hat der Chäserli am Schluss gesagt, dass er sich sehr gut vorstellen könnte, eine Wochentour von Blockhütte zu Blöckhütte zu buchen. Anita und Turi hatten sofort ihre Freude gezeigt und die Silvia konnte sich das ganze "noch" nicht vorstellen.

                         Fotos Peter..Anita' s Liebling ....


Im Februar 2009 war es dann soweit. Die Hundeschlittentour in Kiruna in Nordschweden konnte starten. Die Wochentour mit Torben war wirklich ein einmaliges Erlebnis für alle Beteiligten. Insbesondere die Kameradschaft in der Gruppe, die Hunde, die Kälte und die unberührte Natur im winterlichen Norden waren einmalig.

Fotos Turi....das ist deutlich, oder?             Fotos Silvia 


 

Fotos Uwe    Fotos Ueli

 Abendstimmung um 15:27

 

34 Hunde - 8 Schlitten (inkl. Guide)

6 Tage Mushing, Distanz ca. 170 km
200 kg Futter, 25 kg Trockenfutter, 20 kg Lachs